nächste  ► Januar 2021 Aktuelles ◄  vorherige Februar 2021
Matthias Scherz-Stiftung spendet großzügig Verein schenkt dem Rhein-Gymnasium eine Sportstation 1. November 2021 Die Sporthalle des RGS und sämtliche Gerätschaften wurden  durch die Flut im Juli langfristig zerstört. Der Wiederaufbau läuft,  kann aber noch Monate dauern. Aus diesem Grund kann der  Sportunterricht zurzeit nur eingeschränkt auf dem Schulhof, in  Klassenräumen oder an externen Sportstätten stattfinden.   Als Unterstützung bekam das Rhein-Gymnasium vom Verein  Matthias Scherz e.V. eine mobile Sport-Spielekonsole geschenkt,  mit der man ohne großen Aufwand und mit motivierendem Anreiz  für die Schüler*innen Sportunterricht auf dem Schulhof  stattfinden lassen kann. Die Übergabe fand am 28. Oktober vor Ort auf dem Schulhof  statt. Matthias Scherz, ehemaliger Stürmer und Publikumsliebling  des Bundesligisten 1. FC Köln, hatte es sich nicht nehmen  lassen, persönlich dabei zu sein. Er ist Gründer und Vorstand der   Stiftung Matthias Scherz e.V., die sich für die Unterstützung und  Förderung der Bewegung und Gesundheit von Kindern und  Jugendlichen in der Region einsetzt. Außerdem war Wolfgang  Paes, der Erfinder der Sportstation, gekommen. Er übernahm die  Einweisung in das Gerät. Von der Firma Bechtle aus Bonn  Mehlem, dem Sponsor dieser Spende, war Rainer Lepnikow  angereist. Lars Nierfeld, Marketingexperte des Matthias Scherz  Vereins, der den Kontakt zur Schule hergestellt hatte, war  ebenfalls vor Ort dabei.   Die vier Experten waren extra aus Köln und Bonn angereist, um  den Schülern und Schülerinnen, den Sportlehrern und  –lehrerinnen und der Schulleitung das Gerät offiziell zu  überreichen und es direkt vor Ort auszuprobieren.  Dementsprechend waren die Aufregung und Begeisterung groß,  als die Klasse 5b als erste die Sportstation ausprobieren durfte.  Nach einer kurzen Erklärung war es für die Kinder einfach, sich  mit einem Chip anonym einzuscannen, und dann ging es los: Die  Jungen und Mädchen waren nicht zu bremsen, als sie einzeln  und in kleinen Gruppen gemeinsam auf Zeit laufen konnten, um  die Wette liefen und mit einem Fußball einen Parcours  durchlaufen durften. Alle waren mit Feuereifer dabei, feuerten  sich gegenseitig an und auch die Lehrer durften mitmachen. Die  Fünftklässler*innen fanden das Gerät toll, „weil es so genau die  Zeiten misst. Man kann sein Ergebnis selber am Display ablesen  und bekommt auch eine direkte Rückmeldung zu seiner  persönlichen Zeit. Außerdem gibt es noch viel mehr  Möglichkeiten. Es war für die Kinder eine tolle Erfahrung, Matthias Scherz  persönlich kennenzulernen und die Sportstation zum Einsatz zu  bringen. Die anwesenden Sportlehrer*innen, Kolleg*innen und  Antje Hinrichs als Vertreterin der Schulleitung bedankten sich bei  den Gästen und Sponsoren für das großzügige Geschenk. In  diesen schwierigen Zeiten hat das RGS eine tolle Bereicherung  für den Sportunterricht bekommen, die jederzeit und überall  einsatzbereit ist und den Schülerinnen sicherlich viel Spaß und  Bewegungsmöglichkeiten bieten wird. 
März 2021 April 2021 Mai 2021 Juni 2021 Juli 2021 August 2021 September 2021 Oktober 2021 November 2021