Anstrich der Stufen auf dem Schulhof 22. September 2019 Die Arbeitsgruppe „Gemeinsam Schule Gestalten“ (GSG) hat die  bereits für das letzte Schuljahr geplanten Malerarbeiten an den  Stufen auf dem unteren Schulhof durchgeführt. Unter der  fachmännischen Anleitung von Malermeister Achim Albrecht  waren insgesamt mehr als 30 fleißige Helferinnen und Helfer an  drei Samstagen im Einsatz. Am 24. August wurde ab 9:30 Uhr bis etwa 14:30 Uhr in zwei  Arbeitsgängen die rote Farbe auf Sitzflächen und Vorderkanten  angebracht. Dieses erste Zwischenergebnis erschreckte einige  Schüler, als sie am darauffolgenden Montag zur Schule kamen:  „Das sieht so aus, als ob da Farbe ausgelaufen wäre. Bleibt das  etwa so?“ [Foto 2, 3] Eine Woche später ging es dann an die Feinarbeit, die  Stirnseiten der Stufen bekamen einen hellgrauen Anstrich. [Foto  4] Der ursprünglich für den 7. September geplante letzte Termin fiel  dann leider wegen des regnerischen Wetters aus und alle  Beteiligten fühlten sich ans vergangene Schuljahr erinnert, als  alle fünf angedachten Streichtermine dem schlechten Wetter zum  Opfer fielen. Am Samstag, 14. September, konnten bei  strahlendem Sonnenschein dann die Abschlussarbeiten erfolgen.  Nach einer intensiven Reinigung der gestrichenen Stufen wurde  ein rutschfester Klarlack aufgebracht, der hoffentlich für eine  lange Haltbarkeit sorgen wird. [Foto 1, 5]  Silvia Heimermann, die die Gruppe GSG leitet, bedankt sich  noch mal ganz herzlich bei den engagierten Eltern der GSG-  Gruppe, die so viele Arbeitsstunden samstags in der Schule  verbracht haben. Besonders freute sie sich auch über die  Beteiligung der Schülervertretung, die an zwei Terminen tatkräftig  mitgeholfen hat. 
zurück zur Übersicht ◄  vorheriges Projekt