nächste  ► Januar 2018 Aktuelles ◄  vorherige Februar 2018 März 2018 April 2018 Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018
84 Sextaner starteten am Rhein-Gymnasium 8. August 2018 Am Dienstag hieß es nun auch für die 84 frischgebackenen  Fünftklässler des Rhein-Gymnasiums: „Die Ferien sind vorbei,  die Schule hat begonnen!“ Anfängliche Nervosität aufgrund der  vielen neuen Gesichter wich im Laufe des ersten Schultages  immer mehr einer zuversichtlichen Freude auf die kommenden  Tage. Schon zu Beginn des bunten Festaktes bewiesen  eindrucksvoll die Streicherinnen und Streicher der 7. Klassen  unter der erprobten Leitung von Iris und Andreas Dietl, dass  neben Lernen und Leistung auch Musik und Fröhlichkeit ein  wichtiger und fester Bestandteil des Schullebens sind. Herzlich in  Empfang genommen wurden die Sextaner nicht nur vom  Schulleiter Dr. Jens Braner, der Orientierungsstufenleiterin Antje  Hinrichs und den Elternvertretern, auch die Schülervertreterinnen  Lisa Stuch und Anna Insel aus der 12. Jahrgangsstufe begrüßten  die neuen Mitschüler und Mitschülerinnen mit dem Versprechen:  „Wir interessieren uns für eure Wünsche und Kritik, auch wenn  ihr zunächst die Jüngsten an unserer Schule seid, die jetzt auch  eure Schule ist.“ Der kurzweilige Sketch „Dr. Acula at the dentist“, den einige  Sechstklässler mit ihrer Englischlehrerin Karin Schmidt-Gallasch  eingeübt hatten, machte den neuen Sextanern sogleich Lust auf  die neue Fremdsprache.   Diese nette Begrüßung erleichterte so manchem die kurze  Trennung von den Eltern, als die Klassenlehrerinnen Susanne  Krieg (5a), Claudia Strick-Mertens (5b) und Andrea Adrian (5c)  ihre neuen Schützlinge auf die Bühne riefen und dort persönlich  mit Handschlag begrüßten. Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer  erfahrenen Klassenpaten verwandelten sich die neuen Sextaner  dort durch Überstreifen der roten Schul-T-Shirts für alle sichtbar  in „Rhegianer“.  Dann war kein Halten mehr, als es bei strahlendem  Sonnenschein zum traditionsreichen Luftballonstart hinaus auf  den Schulhof ging. Auf den am Luftballon befestigten Kärtchen  lasen die neuen Sextaner, welche Wünsche, Tipps und Tricks  ihnen die Fünftklässler des letzten Jahres mit auf den Weg  gaben, bevor sie die Ballons auf die Reise schickten. Der  abschließende ökumenische Gottesdienst in der voll besetzten  Pfarrkirche St. Peter nahm mit seinen äußerst gelungenen  Schülerbeiträgen sicherlich auch die letzten Unsicherheiten.  Schließlich stand die Feier unter dem Motto „Gut behütet“ und  auf verschiedene Weise wurde deutlich, dass am Rhein-  Gymnasium jeder Einzelne wichtig ist und sich in der  Gemeinschaft gut aufgehoben fühlen soll.  Die kommenden zwei Schultage verbringen die Fünftklässler in  der Obhut ihrer Klassenlehrer und Paten, bevor es am Freitag  dann auch für sie heißt: „Alles verläuft nach Plan“. 
August 2018 September 2018 Oktober 2018 November 2018