nächste  ► Januar 2017 Aktuelles
Fünf Barbarossafiguren für das Rhein- Gymnasium 6. September 2017 In einem öffentlichen Gestaltungswettbewerb lud die Stadt Sinzig  Anfang des Jahres dazu ein, kreative Ideen zu entwickeln, wie  man Kunststoffkopien der originalen Sinziger Barbarossaskulptur  aus dem Luna Park farbig umgestalten könnte. Das Rhein-  Gymnasium nahm mit auf Papier entworfenen Gestaltungsideen  der Klassen 5a, 5b, 6a und 8d unter Leitung von Frau Wieland  teil. Das Ergebnis des Wettbewerbs war für die Schule mehr als  erfreulich! Insgesamt standen 16 in Kunststoff gearbeitete  lebensgroße Barbarossafiguren dank Sponsoren zur weiteren  Bearbeitung zur Verfügung. Acht Gewinnerentwürfe gingen an  das Rhein-Gymnasium.  Da die Figuren erst ab Anfang Juni zur Verfügung standen und  die Kapazitäten im letzten Schulmonat begrenzt sind, hat sich die  Fachschaft Kunst letztlich entschieden, nur fünf der acht Figuren  von Kaiser Rotbart zu bemalen.  Die zentrale Umsetzung fand Anfang Juni in einem zweitägigen  Projekt statt. Beteiligt daran waren die Gewinner des  Wettbewerbes und als technische und moralische Unterstützung  zusätzlich acht Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe  11 und fünf weitere aus dem Jahrgang 12.  Herausforderungen gab es zur Genüge! Jede Figur hatte durch  die sehr unterschiedliche farbliche Gesamtanlage einen anderen  Prozess zu durchlaufen. Nach den etwas gröberen  Grundarbeiten nahm vor allem die Feinjustierung viel Zeit und  Feingefühl in Anspruch. Sehr umsichtig, motiviert und  konzentriert gingen die jungen Künstler dabei ans Werk und  ließen sich auch durch kleinere Rückschläge nicht aus der Bahn  werfen.  Alle Beteiligten sind letztlich sehr zufrieden mit den umgesetzten  Figuren und stolz darauf, ein Teil des stadtweiten Projekts zu  sein. Ziel ist es, dass der städtische Bauhof die Figuren in den  kommenden Wochen in Sinzig installiert. Es soll ein Figurenpfad  entstehen, welcher über mehrere Jahre Einwohner und Besucher  der Stadt Sinzig erfreut. Nachdem alle Barbarossafiguren ihren  Platz gefunden haben, lädt die Stadt Sinzig und das Bürgerforum  nun am  11. September 2017, um 11 Uhr auf den Kirchplatz zur offiziellen Eröffnung und anschließendem Premieren Rundgang ein.  Das Bürgerforum hat gemeinsam mit der Stadt einen Flyer entworfen, der – neben Sinziger  Sehenswürdigkeiten auch alle Informationen zu den Barbarossafiguren, deren Gestaltern und den dazu  gehörigen Rundweg abbildet.  Anhand dieser kleinen Broschüre können alle Interessierten die Figuren vergleichen und bis zum  30.09.2017 Ihre Stimme abgeben für Ihren Lieblings-Barbarossa. Der Künstler mit den meisten Stimmen  erhält 750,- €.  Unter folgendem Link können Sie den Flyer einsehen:   www.sinzig.de/750-jahre-sinzig/barbarossa-skulpturenweg/  Die Gewinner/ Gewinnergruppen sind:  Lennard Eich, 5a; Viktoria Cumak, 5b; Magdalena Halkenhäußer, Hannah Weiser, 5b; Evgenija  Evtushenko, 6a; Lara Hahn, Jieying Poon, 6a; Melda Nalca, Edona Kiling, Ksenia Rollheiser, 8d; Drini  Gashi, Yannick Beck, Asya Toprak, 8d Beteiligte Schüler/Innen der Oberstufe:  11: Fereshta Ahmed, Theresa Balas, Annika Bischoff, Mae Ann Kurtenbach, Jenni Prutzan, Fabian  Hebling, Selin Kocak, Henry Schmerer  12: Isabella Giltjes, Rebecca Küpper, Sophia Mc Lean, Julia Naumann, Fynn Schlee 
◄  vorherige Februar 2017 März 2017 April 2017 Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017 August 2017 September 2017 Oktober 2017